• home
  • ueber-uns
  • workshops
  • partner
  • verein
Juliane Torhorst

Juliane Torhorst

Juliane absolvierte von 2001 bis 2004 ihre Schauspielausbildung an der INAC – Theaterakademie Berlin, steht seit 15 Jahren auf der Bühne und spielt für die freie Gruppe „K.I.E.Z. - To Go“, die sich auf das Spiel im öffentlichen Raum spezialisiert hat. Seit 2006 arbeitet sie zusätzlich als Coach, Theaterpädagogin und Regisseurin.
An der Schaubühne am Lehniner Platz arbeitete sie 2006 in der Theaterpädagogik u.a. für die Jugendtheatergruppe "Die Zwiefachen" und führte ein Schülerstück im Rahmen von TUSCH (Theater und Schule - gefördert vom Berliner Senat) zur Premiere. Bei "Jugendkult GAP 2008" brachte sie mit ca. 100 Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren "Romeo und Julia" in einem Workshop-Projekt auf die Bühne. In Berlin gibt sie Workshops für Schulen, die mit Mitteln des Theaters ein bestimmtes Thema behandeln wollen.
2009 entwickelte sie das erste Projekt "Fightclub – wofür kämpfen wir" mit Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren im BFZ - Berufsförderungszentrum der Agentur für Arbeit. Es ist der Auftakt für eine Reihe von Theater-Projekten, die vor allem Jugendliche an Kultur, Körper und Sprache heranführen sollen, denen dieser Zugang nicht selbstverständlich ist.
Juliane  ist Gründungsmitglied der Kindertheater-Company KOLONASTIX und gibt in diesem Rahmen auch Kindern unter 12 regelmäßig Workshops. In 2011 konnten wir sie für unsere Theater-Workshops gewinnen.

Newsletter Presse | Sitemap | Kontakt | Impressum